Vorsorge in der Frauenheilkunde

Überlassen Sie nichts dem Zufall !

Um gynäkologische Erkrankungen rechtzeitig zu erkennen, sollten Sie mindestens einmal im Jahr zu Ihrem Frauenarzt/ Ihrer Frauenärztin zur Vorsorgeuntersuchung gehen. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen folgende Leistungen :

  • Ab dem 20. Lebensjahr: Durchführung des Vorsorgeabstrichs vom Gebärmutterhals, Untersuchung der Scheide, Tastuntersuchung des Unterleibs
  • Von Beginn des 30. Lebensjahres an erfolgt zusätzlich die Tastuntersuchung der Brüste sowie deren Lymphabflussgebiete.
  • Mit Beginn des 50. Lebensjahres werden beim Frauenarzt zusätzliche Krebsvorsorge-Untersuchungen zur Erkennung von Darmkrebs durchgeführt, ein Urintest sowie eine Blutdruckmessung. Es besteht die Möglichkeit, alle zwei Jahre an der kostenlosen Mammographie-Reihenuntersuchung teilzunehmen (bis zum 70.Geburtstag)
  • Ab dem 55. Lebensjahr wird ein Darmspiegelung empfohlen. 

Zusätzlich bieten wir Ihnen individuelle Gesundheitsleistungen ("IGeL") an . 

Welche Untersuchungen wann (und wie oft) für Sie individuell eine sinnvolle Ergänzung darstellen, klären wir im persönlichen Gespräch.



 

Informieren Sie sich auch über IGel-Leistungen in der Schwangerschaft !

Sprechzeiten

Frauenarztpraxis

Viktoria Stelzer

Schillerplatz 16 /

Ärzthaus Medicum          

69198 Schriesheim



 

Tel.: +49 (0)6203 64094
Fax: +49 (0)6203 68753

 





Druckversion Druckversion | Sitemap
© Frauenarztpraxis amp; Viktoria Stelzer